Geschichte Bräuche Orte Figuren Hintergrund Glossar Termine Herstellung Gedanken Zeitschrift Forum Links

Der Tag der ist so freudenreich
Oberndorf und seine heitere Fasnet

Günther Wolf

Wenn der Ruf „Der Tag, der ist so freudenreich“ durch die Gassen und Straßen erschallt, dann ist in Oberndorf Fasnet. Vom Dreikönigstag bis Aschermittwoch prägen die „Narro“, „Hansel“ und „Schantle“ den Alltag. Diese drei Narrentypen stehen neben der Einzelfigur „Polizeischantle2 im Zentrum der Oberndorfer Fasnet. Der langjährige Zunftmeister Günther Wolf hat in den Analen der Narrenzunft gesucht und allerhand Interesseantes zu Tage gefördert. Zahlreiche Dokumente bis zur berühmten „Zimmer’schen Chronik“ weisen in der wechselvollen Geschichte der bald 800-jährigen Stadt auf die „alten Sitten und Gebräuche“ der Narren hin. In Wolfs Lesebuch wird die traditionsverbundene schwäbisch-alemannische Fasnet lebendig. Dazu tragen auch die mehr als 100 historischen und aktuellen Fotografien und Zeichnungen bei, wenngleich man sich ein paar Bilder mehr gewünscht hätte. Nicht nur für Oberndorfer ist dieses Buch ein weiterer Mosaikstein im Verständnis des schwäbisch-alemannischen Fasnetsgeschehens. (ww)















nach oben

Impressum