Geschichte Bräuche Orte Figuren Hintergrund Glossar Termine Herstellung Gedanken Zeitschrift Forum Links

Christliche Volksfeste in Europa
Prozessionen, Rituale, Volksschauspiele

Günter Schenk

Günter Schenk, der bekannte Mainzer Journalist und Volkskundler, ist schwäbisch-alemannischen Fastnachtsfreunden spätestens seit der von ihm mitverfassten Dokumentation „Wenn die Narren Trauer tragen“ kein Unbekannter mehr. Keiner hat die Mainzer Fassenacht besser beschrieben als er. Viele von Günter Schenks Büchern sind vergriffen und gesuchte Standardwerke. In „Narri-Narro“ berichtet er regelmäßig von europäischen Fastnachtsbräuchen.
Rechtzeitung zur Frankfurter Buchmesse veröffentlichte Schenk nun im Innsbrucker Tyrolia-Verlag einen fast 300 Seiten starken Bildband. „Christliche Volksfeste in Europa“ beinhaltet das beeindruckende Ergebnis unzähliger Reisen zu Europas Festen in Wort und Bild. In seinem opulenten Werk vermittelt der Autor eindrucksvoll, dass hinter vielen Festen, die wir heute als Event wahrnehmen, christliche Botschaften stehen. Gleichzeitig wirft der Volkskundler einen Blick auf die christlichen Feste, die immer noch im kleinen, fast familiären Rahmen stattfinden. Die Wurzeln sind jedenfalls identisch. Vom Pfannkuchenrennen in Olney in Großbritannien bis zu den Osterbräuchen auf Sizilien, vom Lajkonik-Fest im polnischen Krakau bis hin zum Fischerfest im portugiesischen Viana do Castelo: die Europäer feiern (wenn teils auch unbewusst) ihren Glauben. Der Autor beschreibt 70 ausgewählte Volksfeste, deren Geschichte sowie die Festpraxis unserer Tage. Neben seiner Eigenschaft als Reiseführer ins Herz Europas, ist der im Innsbrucker Tyrolia-Verlag erschienene Bildband auch eine Dokumentation des Wandels in der europäischen Festkultur. Die von Schenk dokumentierte Vielfalt ist so beeindruckend, dass man sogar kleine geografische Fehler, wie die Zuordnung der Stadt Überlingen zu Oberschwaben, verzeiht.
Die kompakten Informationen und die praktischen Hinweise für die Leser mit Kontaktadressen und Internet-Tipps erleichtern eine Reiseplanung. Die eindrucksvollen Fotos des Autors machen jedenfalls Lust auf Entdeckungsreise zu gehen: ein Reiseführer im besten Wortsinn.

Wolfgang Koch

nach oben

Impressum